WAS IST EINE FREIKIRCHE

WAS IST EINE FREIKIRCHE

Evangelische Freikirchen gibt es bereits seit dem 16. Jahrhundert, nachdem die Reformation durch Martin Luther die protestantischen Kirchen hervorgebracht hatte.

Sie finanzieren sich ausschließlich aus Spenden und Beiträgen der Mitglieder und haben als Grundlage, dass jedes Mitglied aus freiem Entschluss Teil der Gemeinde wird.


Viele Freikirchen, so auch die Arche Ottersweier, praktizieren keine Babytaufe, sondern taufen Gläubige aufgrund ihres persönlichen Bekenntnisses zu Jesus Christus.