Wie im Himmel so auf Erden!

Zuhause bei Gott! 

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,  
sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. 
 (
Epheser 2,19) 
 
Ein Zuhause und eine Heimat zu haben, ist etwas Wertvolles! Da fühle ich mich wohl, da 
kenne ich mich aus, da leben meine Freunde und meine Familie und da bin ich zu Hause. 
 
Doch wir alle wissen auch, dass dieser Platz - wo immer er auch sein mag und wie schön er 
auch ist - nicht für die Ewigkeit sein wird und dass wir ihn irgendwann auch wieder 
verlassen müssen. 
Daher ist es gut zu wissen, dass ich noch einen zweiten Wohnsitz habe, nämlich bei 
meinem Papa im Himmel. 
 
Diese Adresse wurde speziell für mich angelegt, und zwar in dem Moment, in dem ich 
Jesus ganz persönlich als meinen Retter und Herrn angenommen habe und an ihn glaube. 
Paulus schreibt diesen Vers an die Epheser: „Ihr seid nicht mehr nur Gäste und Fremdlinge 
bei Gott“, sondern ihr seid „Mitbürger im Himmelreich und Gottes Hausgenossen“. 

So werde ich mich zusammen mit allen Gläubigen (Heiligen) einmal aufmachen zu meinem 
zweiten Wohnsitz und meinem ewigen Zuhause und ich vermute, dass es dort sogar noch 
um ein Vielfaches schöner sein wird als hier. 

Sei reich gesegnet mit Gottes Liebe als Kind Gottes und als Erbe seines Reiches!